Beiträge

Mode Herbst/Winter 2015/2016: Trend-Guide

Welche Farben und Stile sind in der kommenden Saison angesagt?

Was lässt sich gut mit Vorhandenem kombinieren?

Die Modeshöpfer sehen als Trends der neuen Saison:

  1. Schwarz: Lederjacke, Nappa, Nieten, zeitlos. Steht dunklen Farbtypen gut.
  2. Schwarz-weiß: bleibt, wie auch in den vorhergehenden Saisons. Kann schlank machen, wenn z.B. die Seiten eines Kleides farblich abgesetzt sind.
  3. Winterblumen: helle Blumen auf dunklem Grund, romantisch. Kleine, zierliche Frauen können gut kleine Blumenmuster tragen.
  4. Colour-Flash: Bunt macht gute Laune.
  5. Tweed: Wie in jedem Winter sind Karomuster, warme Stoffe und britische Muster angesagt.
    Zeitlos, da kann frau nichts falsch machen…
  6. Marlene-Hosen: Schön für große Frauen, machen eine schmale Taille.
  7. Culottes: weite Hosenröcke, am Besten mit langen Stiefeln, verlängert optisch die Beine.
  8. Viktorianisch, Spitze: Romantisch.
  9. Metallic, Glitzer: wie jedes Jahr z.B. zu Weihnachten und Silvester, zeitlos.
  10. Pastell-Farben: neu auch im Winter, eher für helle Farbtypen geeignet.
  11. Hippie-Style: Retro.
  12. Modern Classics, monochrom: Mein persönlicher Favorit. Neutrale Farben und klassische Materialien lenken den Blick auf das Gesicht und wirken zeitlos und elegant.

Stil geht vor Mode! Wählen Sie aus, was Ihnen persönlich gefällt, Ihnen gut steht, zu Ihrer Figur und zu Ihrem Farbtyp passt. Ergänzen Sie Ihre Basisgarderobe um wenige aktuelle Accessoires.

Machen Sie vor dem Einkaufen den Kleiderschrankcheck: Aufräumen, aussortieren, ordnen.

Zeitschriften:

  1. Elle, die neue Mode, 771 Looks
  2. Jolie, runway
  3. Madame, Trendguide
  4. Glamour, Fashion Book

Links:

  1. Vogue, Modetrends 2015/16
  2. Elle, Fashion Designers und Shows
  3. Peek & Cloppenburg, Inspiration

 

Farbberatung Hannover Stilberatung Hannover Imageberatung Hannover Typberatung Hannover Stilcoach Hannover Hildesheim laatzen braunschweig celle

Stilvoll mit Hut

Stilvoll mit Hut

Nicht nur die Queen und Kate Middleton tragen ihn, und im Sommer gibt es viele Gelegenheiten dazu:

Zum Beispiel zum Kleinen Fest im Großen Garten , das dieses Jahr im Juli zum 30. Mal gefeiert wird.

Der Hut passt auch gut zum Pferderennen auf der Bult, zur Hochzeitseinladung oder im Urlaub als Sonnenschutz. 

Schöne, handgemachte Hüte und Markenhüte gibt es in Hannover bei Astrid Ries, Hut Up am Lindener Marktplatz. Sie fertigt auch den Wunschhut nach Vorstellungen der Kundin, bildet auch aus und ist jedes Jahr im Oktober auf der Infa vertreten. Astrid Ries im Interview der HAZ.

Eine große Auswahl an Hüten vieler Materialien, Arten und Marken bietet auch hutshopping.de.

Was ist ihr Lieblingshut?

 

Farbberatung Hannover Stilberatung Hannover Imageberatung Hannover Typberatung Hannover Stilcoach Hannover Hildesheim laatzen braunschweig celle

Stilvoll verreisen

Urlaub mit wenig Gepäck. Heute möchte ich Ihnen eine meiner Lieblingsfirmen vorstellen:

Reisenthel produziert Reisegepäck, das sich ganz klein und leicht machen kann.

In fröhlichen Farben und Designs, die häufig zu Recht mit Designpreisen ausgezeichnet werden.

Inhabergeführt aus Deutschland und zu kleinen Preisen, wie ich finde.

Auch in Laatzen im Leine – Center bei Jens Koch und in Hannover bei z.B. Galeria Kaufhof und Karstadt erhältlich.

Wo möchten Sie gerne hinfahren?

 

Farbberatung Hannover Stilberatung Hannover Imageberatung Hannover Typberatung Hannover Stilcoach Hannover Hildesheim laatzen braunschweig celle

Vortrag: Farb- und Stilberatung

Auf Grund der großen Nachfrage steht ein neuer Vortragstermin:

„Einführung in die Farb- und Stilberatung“ fest.

Am Dienstag, den 21.01.14 um 18.30 – ca. 20.00 Uhr im AquaFit, Laatzen.

Vortragsvorschau:

Welche Farbtypen gibt es? Welche Farben stehen Ihnen persönlich gut?

Outfitergänzungen: Make-up, Schmuck, Haarfarbe und Brille.

Voller Kleiderschrank und nichts anzuziehen? Tipps zum Thema: „Die Kleiderdiät“.

Wie finde ich meinen Stil? Tipps zur aktuellen Mode.

Ein Literaturtisch sowie ein Angebot an Farbpässen und Naturkosmetik rundet die Veranstaltung ab.

Starten Sie inspiriert in das neue Jahr! Weiterlesen

64. Weihnachtsschau „Kunst, Handwerk, Design“ in der Handwerkskammer Hannover eröffnet – 130 Designer und Künstler zeigen ihre Werke

Lokale Designer zeigen zum Beispiel folgendes:

  1. Herrenmode: Manschettenknöpfe aus lackiertem Edelstahl:
    Torsten Tautvetter, Südstadt, stilvoll
  2. Armbänder aus schwarzen Perlen und Totenköpfen: Tim Rykl, Steintor
  3. Damenmode: Ketten mit Amulett: Dorlis Meier, Kirchrode

Mein persönlicher Favorit: Theatertaschen mit Geschichte (Ich war einmal ein Theaterkostüm), Produkte aus recycelten Theaterkostümen deutscher Bühnen von Stefanie Deitert aus Bremen. www.metastuff.de Weiterlesen

Karl Lagerfeld 80. Geburtstag

Stilsicher, dramatisch, kontrolliert

 Karl Lagerfeld ist ein Beispiel für den Wintertyp, der gut reines Weiß und reines Schwarz tragen kann, den höchstmöglichen Kontrast auch kombiniert.

Sein Stil bewegt sich zwischen extravagant (große Ringe, auffällige Kette, dunkle Sonnenbrille, hoher Kragen, Handschuhe, Zopf) und klassisch (Blazer, weißes Hemd). Das wirkt sehr selbstbewusst, zum Teil aber auch wie eine Verkleidung, die dazu dient, sich nach außen abzugrenzen, unnahbar zu erscheinen.

Weiterlesen

Herbst/Wintermode 2013/14 – passend zu Ihrem Farbtyp und Stil

 

Die Trends für 2013/14 sind:

  1. Jeanshemden
  2. Fell, Fellimitate und Leder oder Lederoptik
  3. Asiatische Motive und Tiermotive
  4. Glänzende Applikationen (Nieten, Strass, Lurex, Perlen, Pailetten)
  5. Beige als Basisgarderobe (Trenchcoat)
  6. Overzized (Mäntel, Pullover)
  7. Karo (Enlischer Landhausstil, zeitlos)
  8. Grau und Schwarz
  9. Militäry – Look (Tarnfarben überall: Blazer, Taschen, Krawatten etc.)

 Der Herbsttyp

Ein günstiger Zeitpunkt zum Einkaufen ist der Herbst meist für den Farbtyp Herbst, weil schöne Braun-, Orange-, Bordeauxrot- und Brauntöne angeboten werden.

Eine gute Basisgarderobe mit passenden Ergänzungsfarben kann gut zusammengestellt werden. Weiterlesen