MODETRENDS 17 – DIE 10 BESTEN TIPPS ZUM SAISONWECHSEL

1. Sichten Sie ihren Kleiderschrank

Bevor Sie „neu“ shoppen gehen, schauen Sie erst, was Sie bereits haben:
Aussortieren, überprüfen, gegebenenfalls säubern oder ausbessern.
Mein Buchtipp dazu: Die Kleiderdiät, Linda Deslauriers, nymphenburger.

2. Einkaufsliste schreiben

Jetzt haben Sie sich einen Überblick verschafft und können aufschreiben, was ergänzt werden kann: ein neuer Gürtel, ein Basic-Cardigan oder hochwertige Strumpfhosen. Am Besten legen Sie auch vorher ihr Budget fest.

3. Sets kaufen

Jedes neue Teil sollte mit mindestens 3 vorhandenen Teilen kombiniert werden können. Auch kann es sinnvoll sein, jeweils ganze Outfits zu shoppen. Also Hose, Oberteil, Gürtel zusammen passend. Häufig ist die Ware schon entsprechend präsentiert.

4. Investieren Sie in hochwertige Basics

Diese zeichnen sich dadurch aus, das Sie neutral sind (ohne z.B. modische Blumen oder grelle Farben). Die Basics wie z.B. Mantel, Kleid, Blazer sollten ihnen gut stehen  und können je nach Farbtyp z.B. blau, grau, braun oder schwarz sein.
Auch der Stil der Basics sollte Ihnen entsprechen: klassisch, sportlich oder romatisch? Je nach Figurtyp kann ein Trenchcoat oder ein Wollmantel in A-Linie passend sein. Der Anteil der Basics kann ca. 80 % betragen.

5. Aktuelle modische Statement – Pieces

Was bringt Farbe in ihren Kleiderschrank? 20% können modische Teile sein, z.B.
der Fake-Fur Pullover oder die Animal-Print Tasche.

6. Kaufen Sie zu Beginn der Saison

Am Beginn der Saison ist die Auswahl am Größten. Nutzen Sie wenn möglich die Morgenstunden in der Woche zum Einkauf, dann sind die Läden leer und Sie können entspannt kaufen und Alles einmal anprobieren.

7. Eigenen Stil entwickeln

Wie wollen Sie wirken? Haben Sie Vorbilder? Was gefällt Ihnen modisch bei anderen? Es lohnt sich, hier ein wenig Zeit zu investieren.

8. Ein Look-Tagebuch führen

Sie machen jeden Tag ein Foto von ihrem momentanen Look über einen Zeitraum von 2-4 Wochen. Dann sehen Sie sich die Fotos an und überlegen jeweils, was Sie ändern möchten.
Mein Buchtipp dazu: Das Kleiderschrank-Projekt, Anuschka Rees, Dumont

9. Rabatte nutzen

Viele Katalogversender bieten zu Saisonbeginn Rabatte, auch mit der Glamour Shopping Card lässt sich bei vielen Markenherstellern Geld sparen.
Dieses Jahr vom 29.09. bis 07.10.2017.

10. Infa besuchen

Die Infa in Hannover ist ein guter Tipp für Lederwaren (Handschuhe, Handtaschen, Jacken), Tücher, Gürtel und  Schmuck. Einige Aussteller zeigen auch Upcycling-Produkte wie Gürtel aus Fahrradschläuchen und Naturkosmetik.
Dieses Jahr vom 14. bis 22. Oktober 2017.

Sie wollen noch mehr Tipps?

Sie sind unsicher, welche Farben Ihnen stehen? Sie wissen nicht, wie sie die neuen Modefarben am Besten kombinieren? Sie fragen sich, welcher Figurtyp Sie sind?
Rufen Sie mich an, gerne können wir einen Termin zur Farbberatung, Stilberatung, Imageberatung oder zum Kleiderschrankcheck vereinbaren.
Sie erhalten bei mir auch Geschenkgutscheine zum Geburtstag oder zu Weihnachten.